DIE PHOTOLOGEN – Mein Podcast Projekt

Thomas Jones

In den letzten Wochen hatte ich ja schon einige mal angeteasert, dass bald ein neues Projekt von mir starten würde. Jetzt ist es endlich soweit, mein erstes Podcast Projekt geht an den Start. Es heißt “DIE PHOTOLOGEN” und ich Co-Hoste das ganze mit meinem guten Freund Falk Frassa. Wir haben uns vor einem knappen Jahr auf einem Workshop kennengelernt und waren sofort auf einer Wellenlänge. Viele, viele Gespräche folgten und irgendwann war die Idee geboren, diese Gespräche in einem Podcast fortzuführen um auch andere an unseren Erfahrungen, Ideen und Ansichten teilhaben zu lassen.

Auf unserer Homepage www.photologen.de könnt ihr die neuesten Episoden des Podcasts direkt anhören oder in euren Podcatchern abonnieren. Ebenso findet ihr uns bei iTunes und bei podast.de.

Auf der Website findet ihr zudem einen Blog in dem wir in Zukunft über verschiedene Themen und Facetten der Fotografie schreiben werden. Ich werde dort auch die technischen Themen konzentrieren, die bisher hier im Blog untergebracht waren. Wenn ihr also Interesse daran habt, abonniert den Photologen Newsletter und darüber informiert was in Zukunft noch alles passiert.

Passagen

Thomas Jones

Hin und wieder sollte man auch mal was ganz anderes fotografieren. Als ich kürzlich meinen guten Freund, den Fotografen Falk Frassa, in Düsseldorf besucht habe, sind wir unter anderem im Landschaftspark Duisburg umhergeschlendert. Wir haben über kommende Projekte (dazu ein ander mal mehr) gesprochen und nebenbei ein Paar Fotos geschossen. An bei ein paar Eindrücke aus dem Lapadu.

Sedcard-Shooting mit Tobias

Thomas Jones

Kürzlich hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen ein Sedcard Shooting für ein Model im Teenager-Alter durchzuführen. Wirklich viele Unterschiede zu einem “normalen” Sedcard für Erwachsene gibt es dabei eigentlich nicht – außer dass man bei einem Sechzehnjährigen auf den Look “Investmentbanker und glücklicher Familienvater” verzichtet, da dieser einfach nicht glaubwürdig rüberzubringen wäre. 😉

Tobias hat seine Sache super gemacht und ich würde mich freuen ihn auch mal für ein kommerzielles Shooting vor der Kamera zu haben. Zu finden ist er bei S-Models aus Stuttgart, dort gibt es auch seine Kontaktinformationen sowie die vollständige Sedcard zu sehen.

Portraits mit Sarah

Thomas Jones

Es gibt nichts Schöneres als nach den Wochen im Winter, in denen ich nur im Studio fotografiert habe, endlich raus in die Stadt zu gehen und die ersten Sonnenstrahlen und die angenehmen Temperaturen für eine ausgiebige Portrait Session zu nutzen. An meiner Seite, oder genau genommen vor mir, stand die wunderbare Sarah. Wir haben uns eine gute Stunde lang quer durch die Kirchheimer Innenstadt bewegt und sind schliesslich am Rollschuhplatz fündig geworden. Umringt von den Bäumen hat man hier ein wunderbares Licht, das sich bestens für Portraits eignet. Dazu ist man, wenn nicht gerade eine Veranstaltung stattfindet, auch noch ungestört.

Sarahs rote Haare, mit ihrem Outfit und dem tollen Hut, den ich hier besonders hervorheben möchte, haben mich zu einem leichten Retrolook in der Bildbearbeitung inspiriert. Ich fotografiere im Moment auch immer wieder gerne mit analogen Kameras und dem besonderen Look der alten Filme kann ich mich auch bei den digitalen Kameras nicht verwehren.

Auch Lust auf besondere Portraits, ohne Zeitdruck und in lockerer Atmosphäre? Schau dich auf meiner Potraitseite um oder melde dich einfach direkt bei mir!

Nach dem Klick noch einige der Bilder die an diesem Tag entstanden sind.

Paarfotos mit Kathrin und Timo

Thomas Jones

Kathrin hatte mich im Dezember angesprochen ob ich Paarfotos mit ihr und ihrem Freund Timo machen würde. Bei Sachen wie Pärchenfotos oder Hochzeitsfotografie ist mir ganz besonders wichtig, dass man die Leidenschaft, die Liebe und und die Freude bei den Menschen spürt die ich fotografiere. Ich hab deshalb vorgeschlagen das wir ein bisschen warten, bis das Wetter besser wird und jetzt war es endlich soweit. Die ersten Tage an denen man draußen rumblödeln kann ohne zu frieren sind da und wir haben das auch ausgiebig genutzt. Wir sind durch die Kirchheimer Innenstadt gezogen, haben geredet, Kaffee getrunken und uns treiben lassen. Mit der Zeit verlieren die Paare dann die Scheu vor der Kamera und so entstehen ganz natürliche und authentische Fotos. Mir hat das sehr viel Spaß gemacht und ich glaube man kann das gemeinsame Glück und die Freude der Beiden auf den Bildern wirklich spüren.

Mehr Bilder nach dem Klick:

Boudoirfotografie mit Veronika

Thomas Jones

Das neue Jahr startet sinnlich mit Boudoirfotos. Die aufregenden Seiten einer Frau lassen sich am besten mit sinnlichen und verführerischen Boudoirfotos zeigen. Veronika hat sich dazu entschieden und mit mir gemeinsam ein Boudoir Shoot gemacht. Boudoirfotografie kann mal mehr und weniger zeigen, wichtig ist dass es immer sinnlich und verführerisch bleibt und nie plakativ wird. Ich würde sagen das ist uns sehr wohl gelungen. Mehr Bilder gibts nach dem Klick:

Portrait Shooting mit Matze

Thomas Jones

Wie Matze und ich festgestellt haben ist es nun schon fast acht Jahre her dass ich ihn das letzte mal für eine Portrait Session im Studio hatte. Das ist einfach viel zu lange her und deshalb haben wir das direkt in Angriff genommen. Anbei einige der Fotos die wir gemacht haben.

Portraitshooting mit Judith

Thomas Jones

Wenn die eigene Tiefgarage schon mal für einige Wochen gesperrt ist muss man das ja auch ausnutzen. Gemeinsam mit Judith habe ich spontan ein kurzes Portraitshooting dort durchgeführt und wenn man die Kälte erst mal vergessen hat, ist das eigentlich ganz „cool“ zum Fotografieren.

Du hast auch Lust auf PortraitbilderEinfach Termin anfragen! Eignet sich übrigens auch als Geschenk Gutschein für Weihnachten.