Hochzeitsreportage Daniela und Philip

    Dieses mal gibt es wieder eine Reportage zu sehen bei der ich schon die Vorbereitungen begleiten durfte. Dies hat immer einen ganz besonderen Charme wenn das Brautpaar getrennt voneinander sich auf diesen schönen Tag vorbereitet. Während die Braut mit Trauzeugin die Sektkorken knallen lässt und viel gelacht wird sind Bräutigam und Trauzeuge so nervös dass das binden der Krawatte schon zu einer echten Herausforderung wird.

    Zum First Look wurde mit einem wunderschönen Oldtimer vorgefahren der ein Fotoshooting für sich selbst verdient hätte. Passend zum Wetter war es natürlich auch ein Cabrio. Man kann an den Fotos glaube ich sehr gut sehen wie die ganze Anspannung beim Bräutigam abfällt sobald er seine Braut das erste mal sieht und in die Arme schliessen darf. Spätestens ab dem Kuss ist dann alles gut und wir konnten mit einer weiteren Flasche Sekt bewaffnet in Richtung Bad Boll los um die Hochzeitsportraits zu machen.

    Mit einem so lustigen Brautpaar und zwei Trauzeugen die auch jeden Spaß mitmachen war das Portraitshooting wirklich ein Leichtes. Wenn man so viel lacht vergeht aber auch die Zeit wie im Flug und so ginge es danach zugig wieder nach Kirchheim zur Trauung und zum anschließenden Sektempfang.

    Gefeiert wurde dann im Schloß in Kirchheim unter Teck. Eine schöne Location die wirklich viel Platz und Möglichkeiten bietet für eine tolle Feier. Die Gäste haben das Wetter im Hof bei einem kühlen Getränk genossen oder vor dem Photobooth rumgealbert was zu sehr vielen sehr lustigen Bildern geführt hat. Auch das obligatorische Bild der Braut mit “ihren Mädels” durfte natürlich nicht fehlen.